hypnotized: Paris City Guide

2014/06/03

Paris City Guide

Vor einigen Tagen habe ich mit meinem Freund ein verlängertes Wochenende in der Stadt der Liebe, verbracht und möchte nun einige Eindrücke mit euch teilen. Da mein Freund zum ersten Mal in Paris war, haben wir natürlich einige typische Touri-Sachen unternommen, aber viel mehr haben wir den Trip zum Shoppen, Ausgehen und lecker Essen genutzt. Wir hatten vorher viel Stress bei der Arbeit und Uni, sodass wir beschlossen haben ein paar Tage eine Auszeit zu nehmen und uns auch mal was zu gönnen.
Wer ebenfalls einen Trip nach Paris plant, sollte aufpasst sein, denn es erwarten euch Food- und Shopping-Tipps, eine Club Empfehlung und noch viel mehr. 

Et voilà, la tour Eiffel! Wenn ihr auch das erste Mal in Paris seid, kommt ihr nicht drum rum dem Eiffelturm einen Besuch abzustatten. Außerdem kann ich euch Sacre Cour (mein Lieblingsplatz in ganz Paris) empfehlen. Von dort aus hab ihr eine tolle Aussicht über die Stadt und bei gutem Wetter sind dort nicht nur viele Menschen, sondern auch Entertainer und Musiker. Macht euch also bereit für das ein oder andere kleine Konzert über den Dächern Paris!
Fleißig wurden auch alle Vintage-Stores abgeklappert und hier Freep´star wurde ich sogar fündig. Einen Echtlederrock im Bleistiftrock-Schnitt für unschlagbare 5 Euro und eine Echtledertasche zum Umhängen in weinrot für 25 Euro landeten in meine Einkaufstasche.

Eins unserer gemeinsamen Highlights war eindeutig der Burger-Laden Paris New York Burger. Man munkelt, dass es dort die besten Burger überhaupt gibt, wir haben es uns nicht nehmen lassen vorbei zu schauen und können das wirklich nur bestätigen. Ich habe einen Burger mit Ananas gewählt, der unbeschreiblich lecker war. Außerdem haben wir dort unser erstes Duff Beer, das bekannt von The Simpsons ist, probiert.
Die wohl schönste Einkaufsstraße ist Rue Saint Honoré Dort findet man Designer-Laden von Moschino, Balenciaga, Sandro und co. Diese schicken Schuhe habe ich dort gesichtet und musste sie einfach mitnehmen... fotografisch. Außerdem kann ich euch den gehypten Colette, ein Concept Store mit wirklich tollen Sachen empfehlen.
Zum Ausgehen kann ich euch den Club YOYO wärmstens empfehlen. Er befindet sich im Palais de Tokyo und ist sehr künstlerisch, modern und alternativ angehaucht. Als wir da waren, fand paralell eine Künstlerausstellung statt und auch sonst trifft man hier auf viele geschmackvoll gekleidete Menschen. Außerdem ist der Club eher eine moderne Underground-Location mit einer riesen Konzert-Fläche und einer unglaublichen Lichtanlage. Die DJs sind ordentlich ausgewählt und der Sound könnte nicht besser sein. An dem Abend hatten wir das Glück zu den Künsten von Hudson Mohawke zu tanzen.
Im Louvre waren wir nicht, nur davor. Das hätte uns einfach viel zu viel Zeit gekostet alles anzuschauen. Natürlich musste aber hier das typische Touri-Foto geschosschen werden. :) Wer etwas mehr Zeit in Paris hat, sollte dort unbedingt mal rein. Ich habe bisher nut positives Feedback dazu bekommen.

Kommentare :

  1. Tolle Tipps, tolle Bilder! Zu dem Burger-Laden werde ich definitiv gehen, wenn ich im Juli nach Paris fliege. :)
    Liebe Grüße,
    Lynndgren Lynndström.

    http://www.lynndgrenlynndstroem.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Letztes Jahr war ich auch in Paris, schade, dass ich die Tipps da noch nicht kannte zum Ausgehen ;)
    Was allerdings echt schön war, war nachts gegen halb 10 hoch zum Sacre Coeur zu gehen. Dann liegt ganz Paris leuchtend vor einem (nur den Eiffelturm kann man von dort nicht richtig sehen...)
    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  3. wann verrätst du uns denn wer mit dir das serum für die wimpern testen darf

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder! Ich möchte auch ganz bald nach Paris :)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Eindrücke. Und mit dem schwarzen Mantel und dem Hut siehst du selber aus wie ein süße Französin, sehr sehr hübsch ;)

    Groetjes,
    Vreeni

    PS: Der "look of the month" geht in die nächste Runde: Zeig deinen liebsten Festival-Look.
    Alle Info´s zur Teilnahme findest du hier:
    look of the month

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschoene Bilder :) Ich war zu lange nicht mehr in Paris. Und der Burger sieht so gut aus. Hier in New York habe ich aber auch genug Alternativen, bei denen es auch den angeblich besten Burger gibt ;)
    xxo

    AntwortenLöschen
  7. Ich war erst im Februar in Paris und fand es einfach super schön dort! Möchte unbedingt wieder hin :)

    AntwortenLöschen
  8. wow so schöne bilder! da bekommt man gleich lust aufs reisen

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne bilder! paris, wow! ich hoffe so sehr, dass ich auch bald mal dort hinkomme.
    vielleicht ja noch in diesem jahr. da unser bruder seit ein paar monaten dort lebt und arbeitet, dauert es bestimmt nciht mehr ganz so lange!
    lieben gruß greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh, Paris, Paris. So schöne Bilder und gute Tipps, die ich mir direkt für den nächsten Trip notiere. :) Happy Mittwoch euch schonmal, Lali

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön, ich muss auch mal wieder nach Paris :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich war vor kurzem in Paris um eine Freundin zu besuchen, die dort Au-Pair ist. Sie hat mir die Promenade plantée gezeigt, einen Park auf einer stillgelegten Zugstrecke in der Nähe von Bastille. Super schön zum spazieren gehen, da man total im Grünen ist, aber immer wieder Blicke auf die schönen Pariser Häuser hat.
    LG Lara

    AntwortenLöschen
  13. Habt ihr in einem Hotel übernachtet? Wir planen auch einen Paris-Trip im Juli und sind so unentschlossen, ob Hotel oder doch airbnb…
    :-*

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar von euch, vielen Dank dafür ♥